Mädchenkantorei am Freiburger Münster gewinnt „Gold“ und Preis für Pflichtstück in Verona !!!

Die Mädchenkantorei am Freiburger Münster hat unter Leitung von Domkantorin Martina van Lengerich vom 2. - 6. April an den 25. Internationalen Chortagen mit Chorwettbewerb in Verona, Italien, teilgenommen. Die jungen Sängerinnen im Alter von 12 – 21 Jahren waren für die Kategorie Frauenchor mit Pflichtstück zugelassen worden und erreichten die höchste Stufe „Gold“ sowie den Preis für das Pflichtstück „I lieti amanti e le fanciulle tenere“ von Felice Anerio. Des Weiteren sangen sie „Pueri Hebraeorum“ von Giovanni Pierluigi da Palestrina, „Tag und Nacht“ von Arnold Mendelssohn, „Jaakobin pojat“ von Pekka Kostiainen und das „Gloria“ aus der Missa No. 6 (mit Klavier) von György Orbán. Am Klavier begleitete souverän die Freiburger Pianistin Manana Odishelidse.

1014300 607333906022989 2998459267219960277 n

21 Chöre aus 9 Nationen nahmen am Wettbewerb teil und stellten sich der international besetzten Jury in verschiedenen Kategorien, wobei fünf weitere Chöre die Goldene Stufe erreichten und die übrigen Silber, Bronze oder Teilnahmeurkunden erhielten. Im Anschluss an die für alle sehr spannende Siegerehrung im Teatro Nuovo wirkte die Mädchenkantorei mit zwei Werken beim Preisträgerkonzert mit und freute sich über einen Pokal, eine Urkunde und einen Geldpreis sowie Präsente der Stadt Verona. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Freien zogen die Chöre singend durch die Innenstadt, um bei der Abschlussveranstaltung in der berühmten Arena gemeinsam „Va pensiero“ (Nabucco) von Giuseppe Verdi, „Freude schöner Götterfunken“ von Ludwig van Beethoven und „Amazing Grace“ von John Newton anzustimmen. Neben dem Wettbewerb hatten die Sängerinnen Gelegenheit, die Orte Verona, Venedig, Bardolino und Garda zu besichtigen. In Venedig besuchten sie außer den bekannten Touristenzielen das Deutsche Studienzentrum im Palazzo Barbarigo della Terrazza und bedankten sich mit einem kleinen Ausschnitt aus ihrem Repertoire für die Einladung und Führung durch die Leiterin des Hauses. Alle Beteiligten kehrten überglücklich nach Freiburg zurück, wo sie von den Eltern jubelnd mit Bannern, Blumen, Sekt und Saft empfangen wurden.

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30