Drucken

„Chor Raum Münster“ mit Domsingknaben und Mädchenkantorei

anzeige

 

In den beiden Konzerten der diesjährigen Reihe „Chor Raum Münster“ singen die beiden renommierten Kinder- und Jugendensembles der Dommusik im Freiburger Münster.
Das erste Konzert am Sonntag, 7. Juni 2015 um 18.00 Uhr gestalten die Freiburger Domsingknaben unter der Leitung von Domkapellmeister Boris Böhmann mit Motetten von J. Desprez, F. Mendelssohn Bartholdy, H. Purcell und H. Schütz. Als Hauptwerk erklingt das „Requiem“ von G. Fauré, das der Chor auf seiner letztjährigen Konzertreise in Südamerika mehrfach mit großem Erfolg aufgeführt hat. Mitwirkende sind ein Knabensolist (Sopran), Ulrich Rausch (Bariton) sowie Münsterorganist Jörg Josef Schwab (Orgel).
Im zweiten Konzert am Sonntag, 14. Juni 2015 um 18.00 Uhr mit dem Titel „Jubilate Deo“ singt die Mädchenkantorei am Freiburger Münster unter der Leitung von Domkantorin Martina van Lengerich u. a. zeitgenössische Chorwerke für Oberstimmen von H. Hammerström, M. Roueché und A. Pärt; letzterem in diesem Jahr auch aus Anlass seines 80. Geburtstages. Er ist Freiburg durch die Ehrendoktorwürde an der Theologischen Fakultät der Universität verbunden. An der Orgel spielt Eiko Yoshimura.

Karten zu zu 10,00 € (erm. 8,00 €) an der Abendkasse am Hauptportal des Münsters ab 17.30 Uhr; freie Platzwahl