Domsingknaben Gottesdienst kl

Das Kapitelsamt im Freiburger Münster am Sonntag, 14. Juli um 10:00 Uhr wurde in besonderer Weise musikalisch gestaltet mit der „Messe de Nostre Dame“ von Guillaume de Machaut (ca. 1300 – 1377). Die Messe gilt als erstes zyklisch komponiertes Messordinarium der abendländischen Musikgeschichte aus der Hand eines Komponisten. Es sangen die Freiburger Domsingknaben, es spielte das Ensemble „Les haulz et les bas“, die Leitung hatte Domkapellmeister Boris Böhmann. (Foto: Ralph Fautz)

 

Chorfahrt 2019

Die Kantorenschola am Freiburger Münster unter Leitung von Domkantorin Martina van Lengerich unternahm am 13. Juli 2019 ihre diesjährige Chorfahrt nach Frankreich und besuchte die Abteikirche Ottmarsheim, Ronchamp mit der berühmten Corbusier Kirche Notre-Dame du Haut Ronchamp, wo der Chor zwei Chorstücke anstimmte, sowie den Park Wesserling mit einer Führung durch das Textilmuseum. Zum Abschluss gestaltete der Chor die Vorabendmesse in St. Alban in Bad Krozingen zusammen mit Ulrich Averesch an der Orgel. (Foto: Ulrich Averesch)

Besuch aus Japan kl Auscchnitt

 

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Matsuyama – Freiburg besuchte eine Delegation aus Freiburgs japanischer Partnerstadt mit Oberbürgermeister Noshi Katsuhito auch die Freiburger Domsingschule mit einer Chorprobe der Freiburger Domsingknaben unter Domkapellmeister Boris Böhmann. Der Knabenchor war bereits viermal zu großen Konzertreisen in Japan und gestaltete zuletzt 2018 ein großes Konzert im Kulturzentrum Cameria Hall Matsuyama. Frau Tomoko Schumacher, Stimmbildnerin der Domsingschule, führte die Delegation durch die Räume der Domsingschule. Als Höhepunkt ließ es sich Oberbürgermeister Katsuhito nicht nehmen, gemeinsam mit den Domsingknaben ein japanisches Volkslied zu singen, und erntete begeisterten Applaus der Delegation und des Chores. (Foto M. Daimon)

 

 

Gastchor

Gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor „Voci bianchi di Mondovì“  (Leitung: Maurizio Fornero) gestaltete die Mädchenkantorei am 6. Juli 2019 ein Konzert in der Freiburger Friedenskirche und das Kapitelsamt am 7. Juli 2019 im Freiburger Münster. Der Chor wurde in Gastfamilien der Sängerinnen der Mädchenkantorei aufgenommen.

Die Mädchenkantorei gestaltete am 29. Juni 2019 im Überlinger Münster St. Nikolaus ein Konzert unter dem Titel „O praise God in his holiness“ mit Eiko Maria Yoshimura an der Orgel. Auf dem Programm standen Werke von Herzog, van Lengerich, Mendelssohn Bartholdy, Messiaen, Rheinberger, Willcocks u. a.. Besonders beeindruckt zeigten sich die Zuhörer von der Zugabe „O salutaris hostia“ von Eriks Esenvalds, bei der über dem vierstimmigen Chor zwei anspruchsvolle Solopartien erklingen, die von  Hildegard Hageböck und Anna Zimmermann gesungen wurden.

Überlingen 29. 6. 2019

Foto: Melanie Jäger-Waldau

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31
So 25.08 10:00-
Kapitelsamt
So 01.09 10:00-
Kapitelsamt
So 08.09 10:00-
Kapitelsamt
So 15.09 10:00-
Kapitelsamt mit Aufnahme neuer Sängerinnen Mädchenkantorei